Würdigung jener Menschen, die nicht mitfeiern können

Das Paar verspürt eine große Freude über alle, die beim Fest versammelt sind. Sie wollen aber auch jene lieben Menschen, die nur in Gedanken und im Herzen dabei sein können, in den Kreis hereinholen. Dafür steht eine große Wasserschale bereit. Es werden Blüten und Blätter für all jene in die Schale gelegt, die verhindert sind und nicht kommen können. Die Schwimmkerzen werden für ihre Ahnen und AhnInnen sowie für jene Verstorbenen entzündet, an die sie heute besonders denken wollen.